Wolfgang

Fierek

Schütze

(09.12.1950 in Ottobrunn)

Gemeinsam biken – gemeinsam helfen

In Deutschland leiden ca. 100.000 Menschen an neuromuskulären Erkrankungen, im Volksmund als Muskelschwund bezeichnet. Derzeit sind rund 800 verschiedene Formen dieser Krankheit bekannt. Die Medizin ist noch weit davon entfernt, Muskelkrankheiten zu heilen. Doch es gibt mittlerweile viele gute Therapieansätze, wie z.B. die häusliche Beatmung, die es möglich machen, ein Leben mit Muskelkrankheiten zu verbessern. Auch ist es inzwischen möglich, nahezu alle neuromuskulären Erkrankungen über eine Genanalyse zu diagnostizieren und differenzieller zu therapieren. Die Pharmaindustrie hat aufgrund der Vielzahl der verschiedenen Formen nur wenig Interesse Forschungen zu betreiben, da der Kosten/Nutzen-Faktor umgerechnet auf die kleine Zahl der tatsächlich betroffenen Personen nur sehr gering wäre. Daher wurde unter der Initiative von dem selbst muskelkranken Matthias Küffner und weiteren Betroffenen und Angehörigen 2006 der Verein „DGM-Muskeltour e.V.“ gegründet. Ziel des Vereins ist es, die Behindertenarbeit, die Förderung der Wissenschaft und der Forschung auf dem Gebiet der neuromuskulären Erkrankungen zu stärken und zu unterstützen. Dies geschieht u.a. durch verschiedene überregionale Benefizveranstaltungen (vom Kinderprogramm über Stuntshows, sportlichen Turnieren, einer Hundestaffel bis hin zu Rockkonzerten), deren Erlös an die „Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke e.V.“ gespendet wird. Seit Jahren unterstützt Schauspieler Wolfgang Fierek mit Motoradsternfahrten die wichtige Arbeit des Vereins.

Spendenkonto

DGM-Muskeltour

Sparkasse Nördlingen/Dillingen
IBAN: DE 84 7225 1520 0000 3539 12
SWIFT/BIC: BYLADEM1DLG

 Foto: Bianca Faltermeyer 

© 2020 by MMM Medien Marketing Meinsen